Menü Menü

Medienmitteilungen

Moutier, 22/07/2016

Zurückhaltende Investitionsbereitschaft bei Kundenprojekten im ersten Halbjahr deutlich spürbar

Die anhaltend schwierige Marktsituation in den Tornos Zielmärkten, zusammen mit einem weiterhin anspruchsvollen Währungsumfeld, schlägt sich im ersten Halbjahr 2016 mit einem deutlichen Rückgang im Umsatz von rund 15% gegenüber der Vorjahresperiode nieder. Trotz bereits eingeleiteter weiterer Kostensenkungsmassnahmen und der punktuellen Einführung von Kurzarbeit am Standort Moutier wird ein Nettoverlust erwartet, der rund CHF 1 Mio. tiefer als das Vorjahresresultat liegt.

Die Publikation des Halbjahresberichts der Tornos Holding AG ist für den 16. August 2016 vorgesehen.